Klassenfotos

Großen sportlichen Ehrgeiz bewiesen unsere SchülerInnen in der letzten Schulwoche vor den Ferien.

Herr Komm.Rat. Dipl.-Ing. Dr.  Hannes Bardach, Vorstandsvorsitzender und Inhaber der Firma "Frequentis" besuchte die 3. Klasse.

Großes Einsehen hatte der Wettergott, als die Schüler und Schülerinnen der 2. und 3. Klasse mit ihren Klassenvorständen Andreas Bernhart und Margit Winkler  an einer flusspädagogischen Führung im Bereich der Url in Aschbach teilnahmen.

Unter diesem Motto standen die diesjährigen 28. NÖ Waldjugendspiele, die vom Forstaufsichtsdienst in allen Bezirken unseres Bundeslandes veranstaltet wurden.

Ein kleines Grüppchen brach nach Weyregg am Attersee auf.

Die Wasserjugendspiele werden jedes Jahr vom NÖJRK organisiert und fanden heuer in Wallsee statt.

Im Mai  bekamen wir in einer Biologiestunde Besuch von Frau Bardach und ihrem Gordon Setter Helios.

Auch in diesem Schuljahr nahmen einige der schnellsten LäuferInnen unserer Schule an der Laufolympiade in Amstetten teil.

Zum ersten Mal fanden heuer 3 Englisch Projekttage in der 3. Klasse NMS statt.

Die 1. Klasse  verbrachte bei Kaiserwetter drei tolle  Projekttage in Hollenstein/Ybbs.

Schülerinnen und Schüler der Theatergruppe  der VS und der NMS Strengberg gestalteten einen unterhaltsamen Nachmittag für die Strengberger Seniorinnen und Senioren des Pensionistenkaffees des Roten Kreuzes Haag.

Alle Schülerinnen und Schüler der 4. Klasse absolvierten im April einen 16 - stündigen Erste Hilfe Kurs.

Frau Claudia Lippert besuchte die Schülerinnen und Schüler der 3.Klasse im Berufsorientierungsunterricht  und  erzählte ihnen über ihren beruflichen Alltag.

Drei Tage lang arbeitete die 1. Klasse  an einem Wüstenprojekt. 

Mit vorbildlichem Interesse eigneten sich die Schüler der 2. Klasse das Wissen über diese Hochkultur der Antike mit allen Sinnen (SEHEN; HÖREN; GREIFEN = BEGREIFEN) an.

Die 4. Klasse besichtigte das KZ Mauthausen.

Die Methode „Schüler unterrichten Schüler“ ist eine Lernform, die typisch für die „Neue Mittelschule“ ist.

Die Hallenbadsaison des diesjährigen Winters ist zu Ende gegangen. Die Schüler haben im vergangenen halben Jahr eifrig an der Verbesserung ihrer Schwimmleistungen gearbeitet.

Buntes Treiben herrschte am Faschingdienstag in der Neuen Mittelschule.

Die Schülerinnen und Schüler der 4.Klasse wurden  im Bewerbungsseminar „Fit for job“ intensiv auf zukünftige Bewerbungssituationen vorbereitet.

Englisch einmal anders!  Mit Begeisterung bereiteten die SchülerInnen der 2. Klasse im Englischunterricht, passend zum Thema „Essen“ und „Im Restaurant“, eine Pizza zu.

Ein Fixpunkt im Wintersportprogramm unserer Schule ist das Eislaufen mit den Schülern der Volksschule.

Bei strahlendem Wetter und besten Pistenverhältnissen verbrachten die Schüler der 2. und 3. Klasse einige abwechslungsreiche Tage in Wagrain.

Eine Flut von ausgezeichneten Referaten wurde im Dezember im Deutschunterricht der 3. NMS dargeboten.

Auch in diesem Jahr wurde der Adventkranz für die 3. NMS im Werk- und Zeichenunterricht von den Mädchen selber angefertigt.

In der diesjährigen Projektwoche beschäftigte sich die 3. NMS mit dem Thema Wien.

Herr Markus Schuhmeier gab den Schülerinnen und Schülern der 4.Klasse aufschlussreiche Einblicke in seinen beruflichen Werdegang als Koch und Barkeeper.

Erstmals nimmt unsere Schule am Zeichenwettbewerb des LIONS Clubs mit dem Thema „Frieden, Liebe und Verständnis" teil.

Die 3. Klasse gestaltete in Geschicht eine Ausstellung mit den Plakaten und  den Exponaten ihrer Präsentationen vom letzten Schuljahr.

Den „Tag der offenen Tür“ der Handelsakademie Amstetten nutzten die SchülerInnen der 3. NMS, um einen ersten Eindruck von den Möglichkeiten, die sich nach der achten Schulstufe bieten, zu bekommen.

Einer Einladung zu einem Lesefrühstück in die Buchhandlung Thalia in Amstetten folgte die 2. NMS.

Erinnerungen an den Sommer wurden im BE – Unterricht der 3. NMS geweckt, als die Schüler ihre lustigen Muschelfiguren sprichwörtlich in „den Sand setzten".

Joomla Template by Joomla51.com